Hendricks - Indutec.de - Lieferant von Industrietechnik

 

Firma Hendricks

 

2003
Nach langjähriger Erfahrung als Ansprechpartner für Dichtungsfragen in Industriebetrieben und als geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH im gleichen Branchensegment gründet Norbert Hendricks das Handelsunternehmen. Dabei spezialisiert er sich auf folgende Geschäftsbereiche: Dichtungen, Kompensatoren und Kunststofftechnik. Die Geschäftspartner der Firma Hendricks sind Unternehmen aus den unterschiedlichsten Industriezweigen wie z.B. die chemische Industrie, Stahlindustrie, Kraftwerkshersteller und Kraftwerksbetreiber, Lebensmittelhersteller, Sondermaschinen- und Anlagenbau sowie mittelständische Serviceunternehmen.

2004
Der erhöhten Nachfrage nach konstruktiver Unterstützung im wartungstechnischen Bereich wird durch Anschaffen einer neuer CAD-Software Rechnung getragen.

2006
Umzug der Firma Hendricks zum Telgenkamp in Dülmen.

2007
Gemeinsam mit einem Zulieferer entwickelt die Firma Hendricks ein Punktschweißgerät, welches Drahtgewebe verschweißt ohne den Drahtquerschnitt stark zu vermindern. Die ersten Dichtungen für Rauchgasklappen aus eigener Fertigung werden ausgeliefert.

2008
Die erste Dichtung für Rauchgasklappen mit Glasfaserkern kommen zur Auslieferung. Weiterhin kann die Entwicklung der ersten lösemittelfreien Knetpackung zur Wellenabdichtung von Rauchgasklappen abgeschlossen werden.

2009
Die Enwicklung der Rauchgasklappendichtung, als Einfachdichtung aus FPM (FKM, Handelsbezeichnung: Viton) können wir abschließen. Die Knetpackung kann in Zusammenarbeit mit unseren Kunden weiterentwickelt werden.

2010
Die positiven Resonanzen unserer Kunden lässt uns optimistisch in das Jahr 2010 starten. Durch die Lagerbevorratung von Flachdichtungen (aus Graphit und PTFE/Glas nach DIN 2690) und der dadurch schnelleren Lieferbereitschaft wird positiv aufgenommen.

2011
Im diesem Jahr investieren wir in die Verbesserung des Kundenservice. Durch die Umstellung der CAD-Konstruktion von 2D auf 3D (SPACECLAIM) hoffen wir, leistungsfähiger zu werden und den Kunden weiter entgegen zu kommen (siehe auch Kunststoffe). Unser Dank gilt der Firma VCC-Production, die uns tatkräftig bei der Umstellung unterstützt.

2012
Rückblickend auf dieses Jahr können wir ein positives Resümee ziehen: Wir vergrößern die Lagerkapazitäten. Dadurch bedingt ist uns eine schnellere Fertigung möglich. Durch die weitere Verbesserung in der Qualitätssicherung können wir den Wünschen unserer Kunden weiter entsprechen.

2013
Nach 10 Jahren vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren Kunden möchten wir uns bedanken!

In diesem Jahr haben wir ein QS-Handbuch erstellt. Das Handbuch (angelehnt an die ISO9004) hilft uns, die Abläufe innerhalb der Firma weiter zu optimieren.

2014
Anfang des Jahres wird eine neue Software in Betrieb genommen. Diese ermöglicht uns, Kunden im Erstausrüsterbereich effektiv zu schützen. Nun sind Produkte mit Kundenschutz klar erkennbar und eine Belieferung von Dritten ausgeschlossen.

2015
Anfang 2015 gelingt uns ein entscheidender Schritt bei der Weiterentwicklung der SR860. Die Eckverbindung neigten bisher zum Verhärten, was einer gleichmäßigen Verpressung der Dichtung entgegenstand. Diese Problem wird nun mit der neuen Ausführung behoben. Durch den Austausch unserer Tischschneidemaschine können wir unser Angebot an Flachdichtungsmaterialien erweitern.

2017
Seit Gründung der Firma Hendricks ist die kontinuierliche Einhaltung und Verbesserung der Produktqualität eines der wichtigsten Ziele im Unternehmen. Dazu gehört auch die Verbesserung und Erhaltung der dazugehörigen Betriebsabläufe. Vor einigen Jahren erstellten wir ein QS-Handbuch zur weiteren Optimierung. Nun haben wir die betrieblichen Prozesse gemäß DIN EN ISO 9001:2015 zertifizieren lassen. 

Firmenziel:
Langfristige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Für Ihre Anregungen, Fragen und Aufgabenstellungen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.