Hendricks - Indutec.de - Lieferant von Industrietechnik

Hochtemperaturdichtung

Z – Kompendium

 

Das ausführliche Kompendium der Fa. Hendricks, alphabetisch geordnet:

Z

 

Zulassungen

Für manche Einsatzgebiete sind Zulassungen für Dichtungen verpflichtend oder zumindest erwünscht. Hier ist eine Auflistung der Zulassungen:

 

3-A Sanitary Standards:
Konformität für die Anwendung bei Milchprodukten und anderen verderblichen Lebensmitteln

 

ACS:
Zulassung für Kunststoffe im Trinkwasser

 

BAM  (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung):
Prüfung der Reaktionsfähigkeit von nichtmetallischen Materialien (z. B. Dichtungen) mit Sauerstoff in Abhängigkeit von Druck und Temperatur

 

BfR  (Bundesinstitut für Risikobewertung):
Freigabe von Kunststoffen im Lebensmittelverkehr

 

DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches):
Freigabe von Dichtelementen im Einsatzbereich von Gas- und Wasseranlagen

 

DVGW W270:
Zulassung für Dichtungsmaterialien in Kontakt mit Trinkwasser / mikrobiologische Eignung

 

DVGW VP401:
Richtlinie zur Prüfung von höher thermisch belastbaren Dichtungen für Verschraubungen und Flansche in Verbindung mit Gaszählern und Druckregelgeräten

 

EG:
Zulassung verschiedener Dichtelemente für die Getränke-, Milch- und Lebensmittelindustrie

 

ELL:

Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von Elastomeren und anderen nichtmetallischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser

 

EU 1935/2004:
Zulassung für Dichtelemente in Kontakt mit Lebensmitteln

 

EuroChlor:
Zulassung für Dichtelemente in flüssigem und trockenem Chlorgas

 

EWG:
Freigabe von Dichtungsmaterialien im Lebensmittelbereich

 

FDA (Food and Drug Administration):
Materialien, die im Lebensmittel- oder Pharmabereich ihre Anwendungen finden, sollten den Richtlinien der FDA entsprechen oder mit diesen konform sein

 

Fire Safe Test:
Hochtemperaturbeständigkeit von Dichtungswerkstoffen

 

Germanisch Lloyd:
Der Germanische Lloyd (GL) zertifiziert u.a. Dichtungswerkstoffe für den Schiffsbau

 

HTB nach VP 401:
Zulassung für Dichtelemente im Hochtemperaturbereich

 

ISCC (International Sustainability and Carbon Certification)  „Erneuerbare Kraftstoffe“:
Zertifizierung für nachhaltige Biomasse und flüssige Bioenergie

 

KTW:
Zulassung oder Empfehlung für Kunststoffe im Trinkwasser/Heißwasser (die Zulassungsfrist für die KTW-Rezepturen laufen Ende 2016 ab)

Ab 2017 gilt die Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von Elastomeren und anderen nichtmetallischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser (ELL)

 

NSF (National Sanitation Foundation):
Freigabe im Lebensmittel- und Sanitärbereich

 

REACH:
Zulassung (Autorisation) und Beschränkung der Verwendung von chemischen Substanzen

 

RoHS:
Zulassung/Beschränkung von gefährlichen Stoffen in Dichtungsmaterialien

 

SVGW (Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches):
Zulassung bzw. Empfehlung für den Einsatz von Dichtungen in Trinkwasser- und Gasleitungen in der Schweiz

 

SVHC (Candidate List):
Zulassungsverfahren für besonders besorgniserregende Stoffe

 

TA-Luft:
Zulassung von Dichtelementen zur Reinhaltung der Luft

 

TRD401:
Ausrüstung für Dampferzeuger der Gruppe IV. Nach TRD401 geprüfte ovale Hand-, Kopf- und Mannlochdichtungen dürfen in Dampfanlagen verwendet werden

 

USP Class VI:
Zulassung für die Anwendung in der Kosmetik- und Pharmaindustrie

 

WRAS (WRC) (Water Regulations Advisory Scheme):
Freigabe für Kunststoffe, die in Kontakt mit Trinkwasser kommen (British Standards)

 

ÖVGW:
Zulassung von Dichtungswerkstoffen für die Österreichische Gasversorgung.

NOVAPRESS multi EG

 

NOVAPRESS® multi EG

 

Die NOVAPRESS® multi EG ist ein hochleistungsfähiges Flachdichtungsmaterial aus Aramidfasern und Graphit, welches  unterstützt wird durch eine Edelstahlgewebeeinlage. 

Diese Verbindung ermöglicht es der NOVAPRESS® multi EG, eine gute Beständigkeit bei thermischen und mechanischen Beanspruchungen aufzuweisen.

 

Druck / Temperatur / Medium:

Die Parameter Druck, Temperatur und Medium stehen in Wechselwirkung zueinander. Es sollte stets geprüft werden, ob das Dichtungsmaterial NOVAPRESS® multi EG für Ihren Einsatzfall geeignet ist.

Hierfür stehen wir Ihnen mit unseren Erfahrungen gern zur Seite.

 

Downloads zu NOVAPRESS® multi EG:

Prospekt

Technisches Datenblatt

 

Zulassungen:

BAM
DVGW

 

Dichtungskennwerte:

DIN 28090

 

Dichtungen aus diesem Material können beispielsweise eingesetzt werden als:

Behälterdichtung, Flanschdichtung, Gasdichtung

 

Haben Sie Fragen zur NOVAPRESS® multi EG
oder zu anderen Flachdichtungen?
Rufen Sie uns an.

Fa. Hendricks +49 (0) 25 94 / 78 79 28