Hendricks - Indutec.de - Lieferant von Industrietechnik

Chemische Beständigkeit
von Elastomeren und PTFE (alphabetisch geordnet)

StartA B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Zeolith
(engl.  Zeolite)

Kurzbeschreibung:

Zeolithe sind Minerale die zu den wichtigsten Bestandteilen der Erdkruste gehören. Sie können heutzutage auch synthetisch hergestellt werden und finden häufig Ihre Verwendung als Wasserenthärter, Waschmittel oder als Katalysatoren in der chemischen Industrie.

Beständige Dichtungswerkstoffe:

CR, CSM, EPDM, FPM, HNBR, IIR, NBR, NR, SBR

 

Zinkacetat C4H6O4Zn (wasserfrei)

Kurzbeschreibung:

Zinkacetat ist das Zinksalz der Essigsäure und ist im Lebensmittelbereich ausschließlich für Kaugummi zugelassen.

Hinweise zum Prüfvorgang:

Die Substanz war während des Werkstoffprüfverfahren mit Wasser versetzt.

Beständige Dichtungswerkstoffe:

CSM, EPDM, IIR, NR

Bedingt beständige Dichtungswerkstoffe:

CR, HNBR, NBR

 

Zinkchlorid ZnCI2

Kurzbeschreibung:

Zinkchlorid ist ein weißes Pulver, welches durch Erhitzen von Zink in Chlor entstehen kann. Zinkchlorid wird häufig bei der Herstellung von Pergamentpapier verwendet.

Hinweise zum Prüfvorgang:

Die Substanz war während des Werkstoffprüfverfahren mit Wasser versetzt.

Beständige Dichtungswerkstoffe:

CR, CSM, EPDM, FPM, HNBR, IIR, PTFE, VMQ

Bedingt beständige Dichtungswerkstoffe:

NBR, NR, SBR

 
Zinksalze

Kurzbeschreibung:

Zinksalze entstehen beim Lösen von Zink in Säuren finden sich aber zum Teil auch in der Natur wieder.

Beständige Dichtungswerkstoffe:

CR, CSM, EPDM, FPM, IIR, NBR, NR, PTFE, SBR, VMQ

Bedingt beständige Dichtungswerkstoffe:

PUR

 

Zinksulfat ZnSO4
(engl. Zinc sulphate)

Kurzbeschreibung:

Zinksulfat entsteht durch das lösen von metallischen Zinkabfällen in Schwefelsäure. Zinksulfat besitzt eine bakterientötende Wirkung und ist daher in einigen Wirkstoffen gegen Herpes zu finden.

Hinweise zum Prüfvorgang:

Die Substanz war während des Werkstoffprüfverfahren mit Wasser versetzt.

Beständige Dichtungswerkstoffe:

CR, CSM, EPDM, FPM, HNBR, IIR, NBR, PTFE, VMQ

Bedingt beständige Dichtungswerkstoffe:

NR, SBR

 

Alle Angaben sind ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten