Hendricks - Indutec.de - Lieferant von Industrietechnik

SGL Group The Carbon Company

Die Firma SGL Group ist ein angesehener, internationaler Hersteller von Produkten aus Kohlenstoff und Graphit. Das Lieferprogramm reicht von Kohlenstoff- und Graphitwerkstoffen über Carbonfasern bis hin zu Verbundwerkstoffen. SGL Group unterhält weltweit 45 Produktionsstandorte, davon befinden sich 24 in Europa. Neben der Hauptverwaltung in Wiesbaden ist das Unternehmen mit insgesamt drei Produktionswerken in Deutschland vertreten.

SGL Group ist ein langjähriger und verlässlicher Partner für Produkte, die ihre Anwendung sowohl in der Industrie, als auch in der Luft- und Raumfahrttechnik finden. Die Produkte der Flachdichtungspalette von Firma SGL Group sind durch den Namen „SIGRAFLEX“ zu erkennen. Die nachfolgenden Bezeichnungen „ECONOMY“, „UNIVERSAL“ und „HOCHDRUCK“ kennzeichnen den Typ und somit den Aufbau der Dichtungsplatte, aus denen die Graphitdichtung gefertigt wird. Die Bezeichnung „PRO“ steht für die Ausführung entsprechend der TA Luft, und verfügt somit über eine besonders hohe Diffusionsdichte.

Druck / Temperatur / Medium:

Was für andere Flachdichtungswerkstoffe gilt, findet auch bei Flachdichtungsmaterialien aus Graphit Anwendung. Die Parameter Druck, Temperatur und Medium stehen in einer Wechselwirkung zueinander. Es sollte stets geprüft werden, ob das Dichtungsmaterial SIGRAFLEX Economy, SIGRAFLEX Universal oder SIGRAFLEX Hochdruck für Ihren Einsatzfall geeignet ist.

Das jeweilige Datenblatt zu den Graphitwerkstoffen finden Sie in den nachfolgenden Beschreibungen.

Zusätzliche Ausrüstung der Graphitdichtungen

Flachdichtungen aus SIGRAFLEX Economy, SIGRAFLEX Universal oder SIGRAFLEX Hochdruck können wir auch mit einem Innen- bzw. Aussenbördel aus Edelstahl (1.4571) liefern.

Dichtungen vom Lager

Flachdichtungen nach DIN 2690 aus SIGRAFLEX Universal führen wir am Lager. Nicht vorrätige Dichtungen können – auch bei nicht gängigen Größen und Abmessungen – kurzfristig geliefert werden.

SIGRAFLEX Economy (Farbe des Aufdrucks: Rubinrot)

Bei der SIGRAFLEX Economy handelt es sich um eine mit Glattblech verstärkte Graphitdichtungsplatte. Sie hat einen Graphitgehalt von 98 % und eine Dichte von 1,0 g/cm³. Zwischen zwei flexiblen Graphitfolien ist ein Glattblech aus Edelstahl verklebt. Das Material ist weich, sehr anpassungsfähig und leicht zu verarbeiten. Sind geringe Dichtungsstärken gefordert, ist die SIGRAFLEX Economy eine gute Dichtungslösung. Ebenso weist die SIGRAFLEX Economy eine gute chemische Beständigkeit auf und besitzt ein langzeitstabiles Kompressions- und Rückfederungsverhalten bei hohen und niedrigen Temperaturen. Die Sigraflex Economy ist bei Temperaturen von -250°C bis ca. 550°C einsetzbar. Unter Berücksichtigung der Medienbeständigkeit über 450°C bitten wir jedoch vor Gebrauch um Rücksprache bzw. um eine sorgfältige Überprüfung der Anwendung.

Zulassungen:Dichtungswerkstoff Sigraflex Economy - Farbe Rubinrot

BAM
DVGW

Download Prospekt / Datenblatt

Einige Anwendungsbeispiele:

Flansche mit niedriger Flächenpressung, Abgasleitungen z.B. von Verbrennungsanlagen, Pumpen, Armaturen, zur Abdichtung von Dampf-, Wasserleitungen und in Zusammenhang mit verschiedenen Säuren (chemische Beständigkeit prüfen!).
 
 

SIGRAFLEX Universal (Farbe des Aufdrucks: Blau)

Das Flachdichtungsmaterial SIGRAFLEX Universal besteht aus zwei imprägnierten Folien mit einem Graphitgehalt von 98 % und einer Dichte von 1,0 g/cm³. Zwischen den beiden Graphitfolien liegt eine Spießblecheinlage aus Edelstahl. Bei der SIGRAFLEX Universal ist der Verbund ohne den Einsatz von Klebstoff gewährleistet. Dieses vielseitig einsetzbare Flachdichtungsmaterial weist eine sehr hohe Anpassungsfähigkeit an Flansch-Unebenheiten sowie eine hervorragende chemische Beständigkeit gegen die meisten Medien auf. Die SIGRAFLEX Universal besitzt ein gutes Rückfederungsverhalten und zeichnet sich besonders durch ein langzeitstabiles Dichtverhalten bei hohen und tiefen Temperaturen aus. Die SIGRAFLEX Universal ist bei Temperaturen von -250°C bis max. 550°C einsetzbar.

Unter Berücksichtigung der Medienbeständigkeit über 450°C bitten wir jedoch vor Gebrauch um Rücksprache bzw. um eine sorgfältige Überprüfung der Anwendung.

Zulassungen: Flachdichtung aus SIGRAFLEX Universal mit einem Innenbördel aus Edelstahl nach DIN2690

BAM
DVGW
Fire Safety nach BS 6755
Germanischer Lloyd
TA Luft (SIGRAFLEX Universal Pro)

Download Prospekt / Datenblatt

Einige Anwendungsbeispiele:

Pumpen, Gasleitungen, Abgasleitungen, Rohrleitungen und Behälter in der chemischen Industrie und in Kraftwerken.
 

SIGRAFLEX Hochdruck (Farbe des Aufdrucks: Lila)

Das SIGRAFLEX Hochdruck (HD-Flachdichtung) Flachdichtungsmaterial ist eine mehrlagige Graphitdichtungsplatte aus 0,05 mm dicken Edelstahlfolien und 0,5 mm dicken Graphitfolien (mit einem Graphitgehalt von 99,85%), die zur besseren Handhabung und Reduzierung der Leckage mit einer Oberflächenimprägnierung versehen ist. Je nach gewünschter Materialdicke variieren die Lagen an Graphit- und Edelstahlfolien. Das Fügen der einzelnen Lagen findet absolut kleberfrei statt. Das SIGRAFLEX Hochdruck Dichtungsmaterial ist besonders geeignet für hochbeanspruchte Dichtverbindungen, hohe Betriebsdrücke bis zu 250 bar und Flächenpressungen bis über 300 N/mm. Die Sigraflex Hochdruck ist bei Temperaturen von -250°C bis ca. 550°C einsetzbar. Unter Berücksichtigung der Medienbeständigkeit über 450°C  und Drücken über 100 bar bitten wir jedoch vor Gebrauch um Rücksprache bzw. um eine sorgfältige Überprüfung der Anwendung.

Zulassungen: Graphitdichtung SIGRAFLEX Hochdruck mit einem Innenbördel aus Edelstahl

BAM
DVGW
Fire Safe
Germanischer Lloyd
TA Luft (SIGRAFLEX Hochdruck Pro)

Download Prospekt / Datenblatt

Einige Anwendungsbeispiele:

Apparate, Wärmetauscher, Dampfkessel, aber auch für alle gängigen Flansch-Konstruktionen im Bereich des Rohrleitungs-  und Behälterbaus.
 

 

Bei Rückfragen zu der Produktgruppe SIGRAFLEX
stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Fa. Hendricks   +49 (0) 25 94 / 78 79 28