Hendricks - Indutec.de - Lieferant von Industrietechnik

O-Ringe / Rundschnurringe

O-Ringe zählen zu den einfachsten und zugleich effektivsten Dichtelementen im Maschinen- und Anlagenbau. O- oder auch als Null-Ringe (0-Ringe) bezeichnet, gibt es in den unterschiedlichsten Kombinationen von Abmessungen und Werkstoffen.  Aus diesem Grund verzichten wir auf eine Auflistung der Abmessungen und bitten Sie, ihren konkreten Bedarf bei uns anzufragen. Auch Sonderformate in Schnurstärke und Größen sind möglich.

Stossvulkanisierte oder geklebte O-Ringe:

Eine besondere Form der „O-Ringe“ sind die Rundschnurringe, welche als geklebte oder stossvulkanisierte Ausführung erhältlich sind.  Zu bevorzugen ist die stossvulkanisierte Bauform: Das Zusammenführen der Schnurenden geschieht nicht durch einen Klebstoff,  sondern – wie die Produktbezeichnung aussagt – durch einen Vulkanisierungsvorgang, der zu einer Vernetzung des Werkstoffes führt.  Klebeverbindungen können zum Verspröden neigen und andere chemische Eigenschaften besitzen als der Grundwerkstoff.

Beständigkeitsangaben zu den Elastomeren finden Sie in unserer Beständigkeitstabelle.

O-Ringe bis max. 110°C
O-Ringe bis max. 140°C
O-Ringe bis max. 200°C
O-Ringe bis max. 250°C
O-Ringe bis max. 280°C

Haben Sie Fragen zu den O-Ringenoder zu anderen Produkten?
Rufen Sie uns an.

Fa. Hendricks +49 (0) 25 94 / 78 79 28