Hendricks - Indutec.de - Lieferant von Industrietechnik

Faserdichtung

Tesnit BA-202

Tesnit® BA-202

Die Tesnit® BA-202 ist eine Hochdruckdichtungsplatte, bestehend aus Organischen Fasern und einem Nitril-Butadien-Kautschuk (NBR) Binder. Dieses Dichtungsmaterial weist eine gute Chemische Beständigkeit  und eine kontrollierte Quellung in Öl auf.

Das Anwendungsgebiet dieser Weichstoff-Dichtplatte findet sich, bei einer geringen Flächenpressung, überwiegend in Wasser, Dampf und Gasleitungen wieder.

Druck / Temperatur / Medium

Die Parameter Druck, Temperatur und Medium stehen in Wechselwirkung zueinander. Es sollte stets geprüft werden, ob das Dichtungsmaterial Tesnit® BA-202 für Ihren Einsatzfall geeignet ist.

Hierfür stehen wir Ihnen mit unseren Erfahrungen gern zur Seite.

Technisches Datenblatt (English) Hochdruck-Faserstoffplatte, Bild Firma Hendricks

Besondere Eigenschaften:

Gute Beständigkeit bei Ölen und Wasser

Dieses Flachdichtungsmaterial kann zur Abdichtung in den nachfolgenden Bereichen eingesetzt werden:

Öldichtung, Rohrleitungsdichtung, Behälterdichtung, Flanschdichtung, Maschinendichtung


Bei Rückfragen zu der Produktgruppe Tesnit® BA-202

stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Fa. Hendricks   +49 (0) 25 94 / 78 79 28

W – Kompendium

Das ausführliche Kompendium der Fa. Hendricks, alphabetisch geordnet.

Z

 

Wellendichtringe

Wellendichtringe haben die Aufgabe, Gehäuse, aus denen eine rotierende Welle austritt (z. B. Getriebe), vor Leckagen zu schützen. Wellendichtringe werden in den unterschiedlichsten Ausführungen gefertigt. Werkstoffe sind zumeist NBR oder FPM. Für besondere Anwendungen (wie zum Beispiel den Trockenlauf ohne Schmierstoff) oder besondere Anforderung an die Medienbeständigkeit gibt es Wellendichtringe, die diesen Ansprüchen gerecht werden.

Wolframkarbid

Bei Gleitringdichtungen in Kreiselpumpen und Rührwerken ist Wolframkarbid wegen seiner Härte besonders geschätzt. Der Werkstoff ist nicht so stossempfindlich wie Siliziumkarbid. Siehe: Siliziumkarbid

WRC / WRAS

Water Regulations Advisory Scheme (WRAS).
Mit WRAS ist die Zertifizierung von Dichtungswerkstoffen für den Trinkwasserbereich nach britischen Richtlinien ( British Standard BS6920) gemeint.